Gummi- oder Stahlglieder- Muldenband-strahlanlagen

     Schleuderradmuldenband-Strahlanlagen mit Gummi oder Stahlgliederband sind so konzipiert, dass sie hohe Produktionsmengen von kleinen und mittleren rommelfähigen Gegenständen zu besonders geringen Kosten und hoher Produktivität arbeiten. Diese Art der Strahlanlage hat ein durchgängiges Muldenband- (aus verschleißfestem Gummi) oder Stahllamellen zur Durchmischung der Teile während des Strahlprozesses. Die Beladung erfolgt automatisch über einen hydraulischen Kippbelader. Entladung erfolgt z.B. über Vibrorinne oder Förderband, mit Ausnahme der kleineren Modelle, die für die manuelle Be- und Entladung ausgelegt sind. Die Baureihe der Gummibandstrahlanlagen vom Typ TG ist ideal für das Abreinigen von Aluminium-Druckgussteilen, heiß- und kaltgepressten Messing- oder Stahlteilen, kleine Metallteile im Allgemeinen, Teile aus der Wärmebehandlung, Gusseisen sowie Messing- und Aluminiumguss. Selbst Schrauben können im Model 4°R bearbeitet werden da diese Anlagen eine weiter vorgezogene 4. Umlenkrolle besitzen. Hierdurch können auch Teile gestrahlt werden, die sich normalerweise leicht im Muldenband verfangen. Zusätzlich ist die Maschine mit einem Rollenrüttler ausgestattet. Die Baureihe der Stahlgliedermuldenbandstrahlanlagen vom Typ TM ist ideal für kalte und heiße Formteile aus Messing oder Stahl; Teile aus der Wärmebehandlung, Gusseisen und Messingguss. Die Modelle in ST2-Ausführung sind mit einer doppelten Magnettrommelsichtung ausgestattet, um das Strahlmittel von nicht magnetischen Materialien wie z.B. Formsand, zu trennen. Diese Baureihe ist daher besonders für Gießereien geeignet. Die Anlage kann mit großen und schweren Teilen beladen werden. Der Muldenbandantrieb wird über einen Frequenzumrichter gesteuert, um während des Strahlprozesses und der Be-, Entladephase optimale Muldenband-Geschwindigkeiten zu gerieren. Gummi- und Stahlglieder-Muldenband-Strahlanlagen sind so konstruiert, dass sie, je nach Modell, Lasten von 60 bis über 2.500 kg aufnehmen können. Automatische Entladung mit Richtungswechsel des Muldenbandes.  


     Relevante Anwendungsgebiete: 
•  Stahl- und Gusseisengießereien 
•  Druckguss von Leichtmetallen 
•  thermische Behandlungen
•  Druckguss 
•  Galvanische Behandlungen, etc.   

KONTAKT

Wir unterstützen Sie bei allen Ihren Anforderungen.

Bitte klicken Sie hier für eine E-mail an uns.
Telefon: +49 2401 95 41 - 41
Fax: +49 2401 95 41 - 99 
E-mail: info [at] ejptosca [.] com 

E-mail an EJP-Tosca